Sakramente, Segnungen, Rituale

Taufe Versöhnung Ehe/Hochzeiten Segnungsfeiern/Rituale
Kinderkommunion Firmung

Krankensalbung






Firmung


Die Firmung ist das Sakrament der Stärkung mit der Kraft des Heiligen Geistes und der Entscheidung, nun selbst Ja zu sagen zum Getauftsein

Seit Mitte 2010 gilt für die Pfarrei, was mit dem Titel Firmung 18+ umschrieben wird: Wer volljährig ist, soll sich frei und bewusst zur Firmung melden können. Die Mitarbeitenden in der Pfarrei bieten den Jugendlichen auf ihrem Weg dahin ihre Begleitung an.

Jugendliche der 8. Klassen sind eingeladen, sich selbständig zum Firmprojekt anzumelden, nachdem sie angeschrieben wurden. Der eigentliche Firmkurs beginnt ca. ein Jahr vor dem 18. Lebensjahr.
Inhaltliche Schwerpunkte:
Identität (ICH)
Gemeinschaft (Erfahrungen bei Pfarreianlässen, in Gottesdiensten)
Begegnung (über die Pfarrei hinaus in der Region)
Entscheidung (Arbeiten mit Entscheidungskriterien)