Lebenshilfe und Solidarität

Diakonie Geschiedene/Wiederverheiratete
Konkrete Lebenshilfe Gleichgeschlechtliche Paare
Ökum. Arbeitsgruppe EINE WELT Besuche zu Hause oder im Spital  


Besuche zu Hause oder im Spital

Gern besuchen wir kranke Menschen daheim oder im Spital, wenn sie ein offenes Ohr brauchen und einfach mit jemandem reden möchten.
Wir sind uns aber einerseits bewusst, dass nicht jede/r einen Besuch wünscht oder nur kurze Zeit im Spital ist oder ihr/ihm Familien- und Freundeskreis ausreichend Stütze ist. Andererseits aber wissen wir nicht, wer daheim krank und bettlägerig ist und sich vielleicht auf einen Besuch von uns freuen würde. Die Spitex darf uns aus Datenschutzgründen keine Informationen geben. Darum: Melden Sie sich bei uns! Ein Anruf reicht. Oder veranlassen Sie jemanden aus Ihrem Kreis, uns zu informieren.

Es ist geplant, über diese Webseiteninfo hinaus ein Anschreibesystem aufzubauen, das sich an Menschen aus unserer Pfarrei richtet, die sich für kurze oder längere Zeit einer Behandlung oder Untersuchung im Kantonsspital Liestal unterziehen, um sie über die Möglichkeit einer Kontakt-aufnahme mit einer/einem Seelsorgenden zu informieren.
Wir wählen diesen Weg aus Respekt vor der Freiheit und der Intimssphäre betroffener Menschen.

 



Was können Sie tun?
Diakonie - die Sorge für das Leben der Menschen - geht alle an. Darum ist auch Ihr Beitrag gefragt.
Wo immer Menschen in Ihrer Umgebung Not leiden, können Sie entweder direkten Beistand leisten oder eine Nachbarschaftshilfe organisieren. Wir vom Seelsorgeteam sind zudem froh, wenn Sie uns durch Ihre Kontakte ins Spiel bringen. Denn vielfach sind wir auf Ihre Hinweise und Informationen angewiesen, wenn Menschen auf einen Besuch von uns warten.

Weitervermittlungsmöglichkeiten
Suchtprobleme, Depressionen wegen Arbeitslosigkeit oder Arbeitsüberlastung, Beziehungs- und Familienprobleme, Asylfragen, etc. können wir nicht mit der dafür notwendigen Professionalität bearbeiten.
Wir sind aber immer und in jedem Fall bereit für ein Gespräch und auch kompetent für die persönliche Weitervermittlung an Fachstellen.

Unser Kontakttelefon
Kath. Pfarrei Dreikönig: 061/901 55 06
Verlangen Sie eine Seelsorgerin / einen Seelsorger

zum Seitenanfang
© Pfarrei Dreikönig Frenkendorf - Füllinsdorf